Unser Zuhause

Unter Segeln leben

SY Irma

Unsere SY Irma ist eine Comar Comet 11 und wurde 1980 in Italien gebaut. Sie ist 35 Fuß lang und wurde aus GFK hergestellt. Der Riss stammt aus der renommierten Feder von Group Finot. Die Comet 11 ist ein gemäßigter Langkieler mit Ruder am Halb-Skeg.

Length Over All: 10,75 m

Length Water Line: 9,00 m

Beam Max: 3,60 m

Draft: 1,85 m

Air Draft: 15,50 m

Displacement: 8.000 kg

Keel Weight: 3.000 kg

Comar Comet 11 in top Zustand

Aufteilung der Comar Comet 11 ist für 35 Fuß für eine 2-er Crew Gold wert!

Der geräumige Achter-Salon, rund um den Salontisch (darunter befindet sich der Motor) bietet zum einen eine gern genutzte Ess- und Arbeitsgelegenheit und zum anderen lässt es sich ohne Tisch und Abdeckung komfortabel am Motor arbeiten. Mittschiffs ist die Eignerkoje, die werftseitig eingebauten Stockbetten an StB wurden durch weiteren Stauraum für Werkzeug, Vorräte und Kleidung ersetzt. Weiter Richtung Bug befindet sich auf der Backbordseite die Nasszelle inkl. Watermaker. Die Vorpiek wird zurzeit als zusätzlicher Stauraum genutzt.

Irma, eine Comar Comet 11 an der Algarve

Rigg

Performance-Rigg ab Werft – 15,50m über Deck – kuttergetakelt – kielgestellt

Segel

Genua 1: 50 qm auf Nemo-Rollanlage

Genua 2: 40 qm

Kutterfock: 16 qm auf ProFurl-Rollanlage

Spinacker: 85 qm mit Bergeschlauch

Groß: 30 qm im Toppreff Sailtainer

Motor

Volvo Penta MD17c (35 PS)

 

Navigation

Lowrance HDS 8 Plotter mit aktivem AIS & digitalem Broadbandradar BR24

Standart Horizon DSC-Funke mit Tochter im Cockpit

 

Equipment

Windgenerator: Silentwind 400+

Solarpaneel: 2 x 95 Watt.

Batterien: 2 x 215 Ah + Starter 75Ah

Windfahnensteuerung: Windpilot Pacific

Watermaker: Katadyn 40E

Diesel-Heizung: Planar D4 4 kW

Tankkapazitäten Wasser: 400 Liter

Tankkapazitäten Diesel: 100 Liter + 100 Liter in Kanistern

SY Irma unterwegs

Impressionen unter Deck!

Wirf einen Blick in unser Zuhause…
Wir haben alles was wir brauchen vom Floating-Office bis zu Neptrun´s Thron.

Irma vor den Islas Ceis, Portugal

Boatwork seit Kauf in 2017

Unterwasserschiff (Sommer 2017)

Überholung Windgenerator (Sommer 2017)

Einbau einer Diesel-Heizung – Planar 4 kW (Herbst 2017)

Erneuerung stehendes Gut (Frühjahr 2018)

Neue Sprayhood und Bimini aus Sunbrella (Frühjahr 2019)

Einbau eines aktives AIS (Sommer 2019 )

Du brauchst Hilfe beim Bootskauf?